Bereich Lipidologie / Lipidapherese

Im Bereich werden Patienten mit Entgleisung ihres Stoffwechsels (z.B. Diabetiker oder Patienten mit Fettstoffwechselstörungen) behandelt. Dabei erfolgt eine stationäre Neueinstellung. Es werden weiterhin Verfahren der „Blutwäsche“, der sogenannten Lipidapherese durchgeführt. Hier besteht eine Indikation bei schweren Störungen des Fettstoffwechsels, die allein mit diätetischer und medikamentöser Therapie nicht adäquat einstellbar sind. Es werden auch Patienten mit Endokrinopathien (z. B. Funktionsstörungen der Schilddrüse, der Nebenschilddrüsen, der Nebennieren) zur hochspezialisierten Diagnostik und Therapie aufgenommen.
Zum Bereich gehört auch die Stoffwechselambulanz, wo schwierig einzustellende Patienten mit Typ 2 Diabetes und mit Fettstoffwechselstörungen betreut werden. In der Regel erfolgt eine Überweisung der Patienten in die Stoffwechselambulanz durch den Hausarzt oder den betreuenden Diabetologen.

Bereich Lipidologie / Lipidapherese - Prof. Dr. U. Julius
Medizinische Klinik III  - Haus 10
Universitätsklinikum "Carl Gustav Carus" der Technischen Universität Dresden
Fetscherstraße 74
D-01307 Dresden





Tel. (Prof. Julius): 0351 458 2306
Tel. (Dr. Fischer): 0351 458 3701
Fax: 0351 458 5306
Email: Ulrich.Julius@uniklinikum-dresden.de

nach oben